Tipps

Wir wollen Ihnen die Auswahl an faszinierenden Schmuckstücken und die Bestellung so einfach wie möglich machen. Deshalb bestellen Sie bei Donna Fedori auch als Gast - ohne sich registrieren zu müssen, ohne Einloggen, ohne Ihre Bankverbindung angeben zu müssen - einfach, schnell und sicher.

~°~°~°~°~°~°~

Ein Beadsarmband - das geht so:
Es gibt Armbänder mit Gewinde und ohne Gewinde. Auf ein Armband mit Gewinde werden einzelne Beads (Module) aufgedreht, auf eins ohne Gewinde aufgesteckt. Alle unsere Beads, ob mit oder ohne Gewinde, passen bis auf wenige Ausnahmen auf beide Arten unserer Armbänder. Sollte das der Fall sein, geben wir das in der Beschreibung des Beads an.

~°~°~°~°~°~°~

Wie Sie die richtige Armbandlänge für ein Donna Fedori Beadsarmband finden:
Messen Sie die Länge eines Armbandes, das Ihnen gut passt. Rechnen Sie 1 bis 1,5 cm dazu. Wenn also Ihre normale Armbandlänge 19 cm beträgt, sollten Sie ein Donna Fedori Armband wählen, das ca. 20cm lang ist.

Eine andere Methode ist, direkt den Umfang Ihres Armes oder Handgelenks zu messen. Rechnen Sie 2 cm dazu. Ist der Umfang Ihres Handgelenks - oder der Stelle, an der Sie das Armband tragen möchten - z.B. 16 cm, so sollte das Armband 18 cm lang sein. Wenn es locker sitzen soll, 19 cm.

~°~°~°~°~°~°~

Warum es Armbänder mit Verlängerung gibt:
Viele unserer Kundinnen sammeln Beads. Mit dem Verlängerungskettchen am Armband "wächst" dieses mit. Je mehr Beads auf das Armband gesteckt oder gedreht werden, lässt es sich immer auf die ideale, passende Länge verschließen.

~°~°~°~°~°~°~

Das ist ein…
… Bead oder Modul mit Gewinde:
Das Modul hat im Inneren ein Gewinde und kann auf ein Armband mit Gegengewinde aufgedreht werden. Auf ein Armband ohne Gewinde kann es aufgesteckt werden.
… Spacer:
Das Modul hat kein Innengewinde und ist kleiner und meist schmaler als ein "normales" Modul. Es wird z.B. als Abstandhalter zwischen zwei größere Beads aufgesteckt und passt auf Armbänder mit und ohne Gewinde. Es rutscht über ein Gewinde.
… Slider:
Ein Slider hat kein Innengewinde und passt auf beide Arten von Armbändern. Das Modul hat eine "normale" Größe und rutscht über ein Gewinde. Muranoglasbeads sind meist Slider.
… Dangle
Ein Dangle hat einen Anhänger, der meist frei beweglich ist. Es gibt Dangles mit und ohne Innengewinde. Auch sie passen auf beide Arten von Armbändern.
… Spinning Wheel
Ein Spacer oder Slider, der Verzierungen wie z.B. Kugeln an seiner Außenseite hat und an ein Spinnrad erinnert.
… Clips
Clips können geöffnet und auf das Armband geclipt werden. Sie haben kein Innengewinde und passen nicht auf Gewinde. Sie werden wie Beads getragen und haben den Vorteil, dass sie nicht über Gewinde rutschen.
… Stopper und Stopper Clips
Stopper und Stopper Clips
verrutschen nicht und halten so andere Beads an der gewünschten Stelle. Das ist besonders praktisch und schön, wenn Ihr Armband (noch) nicht voll ist.

Stopper Clips können auf Gewinde und mit einem kleinen Silikonring an jede Stelle des Armbandes geclipt werden und verrutschen nicht. Stopper sind meist kleine Beads, die einen Silikonring als Einlage haben. Sie können an jede Stelle des Bandes platziert werden und verrutschen nicht.

~°~°~°~°~°~°~

So stellen Sie Ihre Ringgröße fest:
Als Ringgröße wird entweder der Ringinnendurchmesser oder der innere Ringumfang gemessen. Legen Sie einen gut passenden Ring auf ein Lineal oder ein Millimeterpapier. Der Innendurchmesser in mm ist Ihre Ringgröße. Um den Ringumfang zu bestimmen, können Sie einen Faden um den Finger wickeln und anschließend die Länge messen.
Achten Sie darauf, den Finger zu messen, an dem Sie den Ring tragen möchten und dass sich die Dicke Ihrer Finger im Tagesverlauf ändert. Oft sind die Finger abends dicker als morgens. Bei breiten Ringen sollten Sie für den optimalen Tragekomfort eine größere Größe als bei schmalen Ringen wählen.

Durchmesser 15 mm - 47 mm Umfang
Durchmesser 16 mm - 50 mm Umfang
Durchmesser 16,5 mm - 52 mm Umfang - Größe 6
Durchmesser 17 mm - 53,5 mm Umfang
Durchmesser 17,3 mm - 54 mm Umfang - Größe 7
Durchmesser 18 mm - 56,5 mm Umfang
Durchmesser 18,3 mm - 57 mm Umfang - Größe 8
Durchmesser 19 mm - 69,5 mm Umfang - Größe 9
Durchmesser 20 mm - 62,5 mm Umfang - Größe 10
Durchmesser 21 mm - 66 mm Umfang
Durchmesser 22 mm - 69 mm Umfang

~°~°~°~°~°~°~

Schmuckpflege - so haben Sie lange Freude an Ihrem Schmuckstück:
Ihren Silberschmuck, auch wenn er mit Zirkonia oder anderen Steinen verziert ist, pflegen Sie ganz einfach mit einem handelsüblichen Silberputztuch.
Silberschmuck, besonders solcher, der keine glatte Oberfläche hat, können Sie im Silberbad oder in einer Lösung aus Wasser und Salz, in die Sie Schnipsel aus Alufolie hineinlegen, reinigen. Legen Sie Ihren Schmuck für eine halbe Stunde, bei Bedarf auch länger, in die Lösung.
Achten Sie darauf, dass Bäder und Ultraschallreinigungsgeräte NICHT für Schmuckstücke mit Steinen, vergoldeten und absichtlich geschwärzten Silberschmuck geeignet sind und Ihr Schmuckstück beschädigen können!
Auch sollten Sie ihn nie beim Schwimmen, Baden, Duschen, Sport oder bei Haushaltsarbeiten tragen.


~°~°~°~°~°~°~

Sie haben Fragen, Wünsche, Anregungen?
Schreiben Sie uns, was Sie interessiert und gerne wissen wollen. Wir freuen uns darauf.
info@donna-fedori.de


Zurück